Alle anzeigen   

Nachlese zum Zoom-Talk im April

Brauchen wir eigentlich ein ethisches Marketing

Im Zoom-Talk am 15. April entwickelte sich eine spannende Runde mit den 3 Protagonist:innen und intensiver, aktiver Beteiligung der teilnehmenden Unternehmer:innen.

Anja Faeßer, Lisa Vanovitch und Michael Buttgereit blätterten auf, wie wir alle immer stärker von Informationen und Reizen überflutet werden.
Werden wir dadurch nur noch überfrachtet und manipuliert anstatt informiert?
Wie oft gaukeln uns Marketing und Werbung falsche Fakten vor?
Und was läuft da eigentlich online auf der Ebene der Neurotransmitter mit kalkulierten Dopamin-Kicks etc.?

Vor der Ethik des Marketings steht die Ethik des Unternehmens, das mit seinen Botschaften gesehen werden will.

Die Teilnehmenden waren sich sicher, dass wir und viele andere Menschen nicht dumm sind.
Wir schauen hinter die Fassade, informieren uns und finden Wege, das Ehrliche vom Anderen zu unterscheiden. Auch auf diesem Feld zeichnet sich – wie in vielen anderen – ab, dass wir vor einer sehr notwendigen Transformation stehen. Wir dürfen gespannt auf den gleichnamigen Workshop von Anja Faeßer, Lisa Vanovitch und Michael Buttgereit beim Kongress sein 😉.
Hier schon mal ein erster Ausblick